Landkreis TÖL

Nachrichten für den Landkreis TÖL

Außenspiegel abgefahren
Von Freitag 16.00 Uhr bis Samstag 10.00 Uhr, touchierte der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in der Herrnhauser Straße den linken Außenspiegel eines geparkten VW einer 31-jährigen Beuerbergerin. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 08171/42-110, an die PI Wolfratshausen zu wenden.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Vorfahrt missachtet
Am Samstag 21.10.2017, gegen 11.25 Uhr, wollte ein 51-jähriger aus Murnau mit seinem BMW von der Pfaffenrieder Straße nach links in die B11a einbiegen. Dabei unterschätzte er die Geschwindigkeit eines Richtung BAB fahrenden 55-jährigen Wolfratshausers. Der Gesamtschaden an Mercedes und BMW wird auf 8000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, die Fahrer kümmerten sich selbst um die Abschleppung. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Bedrohung und gefährliche Körperverletzung ggü. den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes in einer Asylbewerberunterkunft
Am 21.10.2017 gegen 12:45 Uhr wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst einer Geretsrieder Asylunterkunft gerufen. Vorausgegangen waren Steinwürfe und ein versuchter Angriff mit einem Messer auf die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Einer der Mitarbeiter, ein 26jähriger aus Holzkirchen, wurde von einem faustgroßen Stein getroffen und leicht verletzt. Der Angriff mit einem Küchenmesser konnte nur durch das professionelle Einschreiten eines weiteren Mitarbeiters, eines 34jährigen Geretsrieders, vereitelt werden. Noch beim Eintreffen der Polizei hatte der 41jährige, aus Eritrea stammende ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Streitigkeiten mit Handgreiflichkeiten in einer Obdachlosenunterkunft der Stadt Geretsried
Am gesamten Samstag dem 21.10.2017 kam es zu Streitigkeiten in der Obdachlosenunterkunft in Geretsried. Die Streitparteien, ein 19jähriger deutscher Staatsangehöriger und ein aus Pakistan stammender 27jähriger, sind in der Unterkunft in einem Zimmer untergebracht. Insgesamt hatte die Polizei an diesem Samstag 5 Mal mit den beiden zu tun. Von Ruhestörung, Diebstahl, Nötigung bis zur Körperverletzung wurden Anzeigen durch die Beiden erstattet. Was genau alles vorgefallen ist, werden die Vernehmungen zeigen, wenn sich die Gemütslage der beiden Streitparteien wieder etwas gelegt hat.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich führte zu einem Sachschaden von ca. 14 000 Euro
Am 21.10.2017 gegen 20:00 Uhr wollte ein 58jähriger Dietramszeller mit seinem Pkw Ford von der Staatsstraße 2369 nach links auf die Staatsstraße 2072 (Kreuzung an der Tattenkofener Brücke) einbiegen und übersah hierbei den von links kommenden Pkw Mercedes, welcher von einer 33jährigen Dietramzellerin gefahren wurde. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden von ca. 14 000 Euro entstand. Nachdem beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Verletzt wurde durch den Unfall keiner der Beteiligten.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Diebstahl eines Fahrrades im Wert von 500 Euro trotz Sicherung mit einem Schloss
Im Zeitraum vom 20.10.2017 gegen 21:30 Uhr und dem 21.10.2017 gegen 10:00 Uhr wurde in der Jeschkenstraße, auf Höhe der Hausnummer 255, in Geretsried ein Fahrrad gestohlen. Das schwarz/blaue Herrenrad der Marke Trek war mit einem Schloss an einem Fahrradständer gesichert. Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben, welche mit dem Diebstahl in Zusammenhang stehen könnten, wird er gebeten sich bei der Polizei in Geretsried zu melden.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Beim Überqueren der Fahrbahn wurde ein 11-jähriges Mädchen von einem Pkw erfasst und leicht verletzt
Am 20.10.2017 gegen 14:30 Uhr überquerte ein 11jähriges Mädchen aus Geretsried die Alpenstraße. Das Mädchen lief hinter ihrer Mutter her, welche ebenfalls die Alpenstraße überquerte. Eine 48jährige Geretsriederin welche mit ihrem Pkw die Alpenstraße befuhr, erkannte das Kind zu spät, weshalb sie das Kind mit ihrem Pkw erfasste. Das Kind wurde durch den Unfall leicht verletzt und von der Mutter ins Krankenhaus Wolfratshausen verbracht. Am Pkw entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der genaue Unfallhergang muss über die jetzt anstehenden Vernehmungen ermittelt werden.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Durch einen Verkehrsunfall beim Abbiegen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro
Am 20.10.2017 gegen 13:30 Uhr wollte eine 31jährige Geretsriederin von der Böhmerwaldstraße in die Blumenstraße in Geretsried abbiegen. Zeitgleich wollte eine 47jährige Geretsriederin von der Blumenstraße in die Böhmerwaldstraße einbiegen. Nachdem beide Pkw-Fahrerinnen zu weit links fuhren bzw. sich einordneten kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkws. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3500 Euro. Verletzt wurde durch den Unfall keiner der Beteiligten.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2017
Körperverletzung
Eine Körperverletzung hatte sich noch am Freitagabend gegen 19.30 Uhr vor einem Wohnhaus in er Pfaffenrieder Str. in Wolfratshausen ereignet. Der Vater einer 16jährigen war wohl mit der Wahl ihres Begleiters, einem 17 Jahre jungen Wolfratshauser, nicht einverstanden und hatte im rüden Ton Auskunft gefordert, was der Begleiter von seiner Tochter wolle. Weil sich der junge Mann diesen Ton verbat, beschimpfte ihn der Vater mit einer Beleidigung, riss ihm das T-Shirt ein und zog ihm die Hand über das Gesicht. Konsequent erstatte der Freund anschließend Anzeige gegen den Vater seiner Freundin ... weiterlesen
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 21.10.2017
Verkehrsunfall
Lediglich Blechschaden war bei einer Kollision zweier Pkw am Freitagvormittag im Bereich der Königsdorfer/Pfaffenrieder Str. entstanden. Ein 26 Jahre alter Opel-Fahrer aus Icking hatte zu spät bemerkt, dass der vor ihm fahrende Golf eines 73jährigen Wolfratshausers abbog und langsamer wurde. Der Opel fuhr dabei auf den Golf mangels ausreichenden Abstands mit geringem Anstoß auf, geschätzter Gesamtschaden ca. 1000 Euro.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 21.10.2017
Unfall
Glück im Unglück hatte am gestrigen Nachmittag eine 18 Jahre alte Fahranfängerin aus Geretsried. Die junge Frau war allein mit einem Pkw Audi in Egling unterwegs gewesen. Im Ortsteil Moosham war sie auf der Eglinger Str. aus Unachtsamkeit rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Baum gestreift. Dadurch hatte sich anschließend der Pkw überschlagen. Die Fahrerin hatte dabei leichte Verletzungen erlitten und war vom BRK in die Kreisklinik Wolfratshausen gebracht worden. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 6000 Euro.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 21.10.2017
Unfall
Ein Unfall hatte sich am Freitag zwischen dem frühen Morgen und dem Nachmittag auf einem Parkplatz am Golfclub im Eglinger Riedhof ereignet. Der Angestellte des Golfclubs hatte sein Auto auf dem Parkplatz abgestellt und bei der Rückkehr feststellen müssen, dass sein Pkw Audi auf der linken Seite angefahren und dabei die Türen am Blech und der Lackierung beschädigt worden waren. Der Verursacher hatte sich nicht gemeldet. Geschätzter Schaden ca. 1000 Euro.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 21.10.2017
Diebstahl
Opfer eines dreisten Diebstahls ist am gestrigen Freitagnachmittag ein 64jähriger Münchner geworden. Der Mann war mit der S-Bahn aus München nach Wolfratshausen gekommen und hatte anschließend an den Bushaltestellen auf seinen Anschluß für die Weiterfahrt nach Egling gewartet. Seinen blauen kleinen Koffer hatte er neben sich abgestellt und auf einer Bank Platz abgenommen. Unbekannter Täter hatte wohl beobachtet, dass der Mann nicht permanent auf sein Gepäck achtgab und den Koffer unbemerkt wegnehmen und entwenden können.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 21.10.2017
Einbruchsversuch
Ein möglicher Einbruchsversuch ereignete sich in der Zeit zwischen dem 17.10. auf den 18.10.2017 in einer Tierarztpraxis in Wolfratshausen in der Sauerlacher Str. Der Praxisinhaber stellte beim Betreten fest, dass die hölzerne Eingangstüre massiv verzogen war. Unbekannter Täter hatte vermutlich kräftig von außen gegen die Tür oder Türklinke getreten, so dass die Tür beschädigt wurde. In die Praxis gelangte der Täter nicht. Die Kosten für den Reparaturaufwand liegen im dreistelligen Bereich.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 21.10.2017
Radfahrerin übersehen
Eine 49jährige Münchnerin wollte gestern (19.10.) gegen 15:15 Uhr mit ihrem VW Touran aus der Banater Straße in Geretsried nach rechts in die Elbestraße einbiegen. Hierbei übersah sie eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 66jährige Radfahrerin aus Wolfratshausen. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, durch welchen die Radfahrerin stürzte und sich leichte Blessuren zuzog. Die Dame konnte aber noch selbstständig einen Arzt aufsuchen. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden in Höhe von ca. € 550,-.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 20.10.2017
Autofahrer unter Alkohol
Beamte der Polizeiinspektion Geretsried führten gestern Abend (19.10.) gegen 20:30 Uhr eine Routinekontrolle bei einem 55jährigen Geretsrieder in seinem Renault Traffic durch. Hierbei konnte eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden, die kurz darauf durch einen Alkotest auch bestätigt wurde: das Gerät zeigte einen Wert von über 0,5 Promille an. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, er musste einen weiteren Alkotest auf der Dienststelle absolvieren. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von mindestens € 500,-, sowie ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 20.10.2017
Unfall bei Fahrstreifenwechsel
Am Donnerstag, 19.10.2017 gegen 16.15 Uhr befuhr eine 62-jährige Reichersbeuerin mit ihrem Pkw, Opel/Corsa etwa auf Höhe der einmündenden Schilcherholzstraße den Einfädelungsstreifen der Bundesstraße 472, aus Bad Heilbrunn kommend in Richtung Bad Tölz. Die Frau setzte dabei den Fahrtrichtungsanzeiger, streifte jedoch beim Wechseln des Fahrtstreifens den rechts vor ihr vorfahrtsberechtigten Pkw Audi, eines 55-jährigen Mannes aus Reichersbeuern. Dabei erlitt der Opel auf der rechten Seite einen Streifschaden. Bei dem Audi wurde vorne rechts der Kotflügel eingedrückt. Die Schadenshöhe ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 20.10.2017
Fahrzeug in Bad Tölz beschädigt
Am Mittwoch, 18.10.2017, gegen 23.30 Uhr stellte ein 23-jähriger Tölzer seinen grauen Pkw VW/Golf, in der Arndtstraße 6 auf dem Parkplatz ab. Als der Tölzer am Donnerstag, 19.10.2017 um 21.05 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass ein unbekannter Täter die linke Seite des VW/Golf zerkratzt und aus beiden, rechten Reifen die Luft herrausgelassen hat. Eine Einstichstelle war an den Reifen nicht zu erkennen. Die Schadenshöhe beträgt a. 1.500,-- EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Tölz unter der Rufnummer 08041/76106-0 entgegen.
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 20.10.2017
Kajakunfall
Am 30.09.2017 um 13:05 Uhr kenterte ein 25jähriger Mann aus Feucht mit seinem Kajak auf dem Rißbach zwischen Staatsgrenze und Rißklamm nach Durchfahren eines Wasserfalls. Er konnte sein Kajak nicht wieder aufrichten und wurde durch Begleiter seiner Gruppe an Land gerettet und mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen. Eine Gruppe aus Mittelfranken befuhr am 30.09.2017 in Lenggries den Rißbach von Hinterriß nach Vorderriß. Ein Mitglied der Gruppe, ein 25jähriger Mann aus Feucht, durchfuhr einen etwa 3 Meter hohen Wasserfall mit seinem Kajak und kenterte dort. Er war nicht ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 20.10.2017
Jugendliche Randalierer im Musikerviertel
Zwei bislang unbekannte Jugendliche haben gestern Abend (18.10.) gegen 23:30 Uhr im Schubertweg in Geretsried zunächst die Fensterscheibe in der Glasfront des Wohnzimmers einer 32jährigen und anschließend auch noch die Seitenscheibe des Hyundai i30 einer 41jährigen durch Steinwürfe beschädigt. Beide konnten kurz nach der Tat in den Stadtwald flüchten. Der Sachschaden wird auf insgesamt knapp € 1.000,- geschätzt. Hinweise zu den Personen nimmt die Polizeiinspektion Geretsried unter 08171/9351-0 entgegen.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.10.2017
Unfall
Eine 43jährige Geretsriederin hatte am 18.10.17 gegen 07:45 Uhr ihren Renault Megane auf dem Parkplatz des Discounters „Penny“ in Geretsried Stein abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie eine frische Beschädigung feststellen. Der Verantwortliche hatte zwischenzeitlich das Weite gesucht. Die Schadenshöhe wird auf € 500,- geschätzt.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.10.2017
Unfall im Begegnungsverkehr
Glimpflich ist ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2072 zwischen Einöd und Bairawies gestern (18.10.) ausgegangen. Eine 67jährige aus Schaftlach war in Richtung Süden unterwegs und wollte in diesem Streckenabschnitt mit ihrem VW Eos gegen 16:15 Uhr einen Lkw überholen. Während dieses Vorgangs bremste sie jedoch mehrmals ab und konnte letzteren deswegen auch nicht abschließen. Schließlich kollidierte sie mit dem Mercedes 124T, der in Gegenrichtung unterwegs war und von einer 77jährigen Münchnerin gelenkt wurde. Diese hatte glücklicherweise die Situation rechtzeitig erkannt ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.10.2017
Verkehrsunfall ohne Verletzte
Ein 40jähriger aus Bruckmühl wollte am 18.10.17 gegen 08:45 Uhr mit seinem Sattelzug von Wettlkam kommend in Steingau nach rechts auf die Kreisstraße TÖL 11 einbiegen. Verkehrsbedingt musste er hierzu im Kreuzungsbereich nochmals kurz anhalten. Dies übersah ein dahinter fahrender 22jähriger aus dem Landkreis Freising und fuhr mit seinem Pkw auf den Sattelauflieger auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen, ein BMW, vollständig zerstört. Am Sattelzug entstand kein Schaden, verletzt wurde keiner der Fahrzeugführer. Der Gesamtschaden wird auf € 10.000,- geschätzt, der Pkw ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.10.2017
Handy gefunden und behalten
Ein 24-jähriger in einer Gemeinschaftsunterkunft in Bad Heilbrunn lebender Mann hatte sein Handy verloren. Da traf es sich gut, dass eine 16-jährige Eurasburgerin das gleiche Schicksal ereilte. Der Heilbrunner fand nämlich das Handy der Eurasburgerin. Obwohl sich bei dem Handy auch z.B. der Personalausweis der Verliererin befand, behielt der Mann das Handy und den Rest. Ganz praktisch denkend und ohne schlechtes Gewissen machte er sich dann auf den Weg zu einem Telefongeschäft, damit man ihm dort dabei behilflich ist, das Handy freischalten zu lassen. Das Handy-Geschäft meldete dies aber ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017
Über Obstkiste gefahren
Auf der B472 war am Dienstag, 17.10.17, 19:45 Uhr, ein 25-jähriger Reichersbeurer mit seinem Audi Richtung Bad Tölz unterwegs, als vor ihm auf der Straße vor der Ausfahrt Reichersbeuern West (Deponie) ein Obstkiste lag. Der Reichersbeurer sah dies zu spät, überfuhr die Kiste und schleifte die Teile mit, bis er anhalten konnte. Der genaue Schaden am Unterboden bzw. die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Vermutlich hat jemand auf dem Weg zur Deponie die Kiste verloren. Wer hat Beobachtungen dahingehend gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Bad Tölz, 08041/761060.
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017
Ohne Führerschein entgegengesetzt der Einbahnstraße
Am Mittwoch, 18. Oktober 2017, gegen 07:50 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der PI Bad Tölz ein Kradfahrer auf, der die Säggasse entgegen der vorgeschriebenen Einbahnrichtung befuhr. Es folgte das Unvermeidliche. Der Kradfahrer wurde angehalten. Jetzt wurden bauliche Veränderungen an dem Fahrzeug festgestellt. Der 15-jähriger Wackersberger Kradfahrer konnte zudem nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorlegen. Zu wenig, wenn das „Mofa“ annähernd 50 km/h schnell fahren kann. Den Wackersberger erwartet nun u.a. ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017
Nicht mit mir
Nicht mit mir, so die Devise von vielen angerufenen Bürgern mittlerweile. Sehr erfreulich ist es für die Polizei, festzustellen, dass immer weniger Bürger auf die Machenschaften von Betrügern hereinfallen: Der angebliche Polizeibeamte, der mitteilt, dass jemand festgenommen wurde, bei dem dann ein Zettel mit der Adresse des Angerufenen vorgefunden worden sei. Deshalb müsse die Polizei jetzt wissen, ob Wertsachen im Hause sind, die Kontodaten müssten der Polizei übermittelt werden usw. Die Angerufenen handeln richtig, wenn sie skeptisch sind, nicht darauf eingehen, was man von ihnen am ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017
Aus misslicher Lage befreit
Im polizeilichen Alltag kommt es eher vor, dass man jemanden „einsperren“ muss. Diesmal war aber das Gegenteil der Fall. Ein 21-Jähriger Handwerker aus Bad Kreuznach hatte sich selbst in seinem Transporter eingesperrt. Als er sich im Laderaum -ohne Fenster- gerade umzog, fiel die Hecktüre zu. Zu seinem Schreck musste er dann feststellen, dass er die Türe von innen nicht öffnen konnte. Das Ganze trug sich in der Austraße in Bad Tölz zu. Eine eher ruhige, wenig frequentierte Straße. So konnte sich der Bad Kreuznacher nicht bemerkbar machen. Zu sehen war er nicht und hören konnte ihn ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017
Spiegelstreifer im Begegnungsverkehr
Auf der Grundstraße zwischen Königsdorf und Geretsried kamen sich gestern (17.10.) gegen 18:30 Uhr ein 74jähriger aus Benediktbeuern in seinem Opel Corsa und eine 28jährige aus Kirchheim b. München in ihrem Audi A3 entgegen. Hierbei kollidierten beide linken Außenspiegel miteinander und gingen zu Bruch. Der entstandene Schaden wird auf € 500,- geschätzt.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017
Spiegelstreifer im Begegnungsverkehr
Auf der Staatsstraße 2072 kamen sich gestern (17.10.) gegen 14:15 Uhr ein 80jähriger aus Diez in seinem Skoda Oktavia und eine 49jährige Geretsriederin in ihrem Ford C-Max im Streckenabschnitt zwischen Einöd und Bairawies entgegen. Hierbei kollidierten beide linken Außenspiegel miteinander und gingen zu Bruch. Der entstandene Schaden wird auf € 1.000,- geschätzt.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2017

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-toel.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz