Landkreis TÖL

Nachrichten für den Landkreis TÖL

Neuste Erkenntnisse zum Thema: Abnehmen Bad Tölz
23.02.2017 | 20:00 | Der etwas andere Vortrag zum Thema: Abnehmen! "Humorvoll, ...
Neuste Erkenntnisse zum Thema: Abnehmen Wolfratshausen
24.02.2017 | 20:00 | Der etwas andere Vortrag zum Thema: Abnehmen! "Humorvoll, ...
Podiumsdiskussion: Gut, Mensch! Münsing
25.02.2017 | 20:00 | Biohotel Schlossgut Oberambach/Starnberger See: „Regio-Ökonomie ...
Mathematik Intensivkurs zur Vorbereitung auf das Abitur Wolfratshausen
28.02.2017 | 14:00 | B112 - Mathematik-Intensivkurs zur Vorbereitung auf ... | Volkshochschule Wolfratshausen
Mathematik Intensivkurs zur Vorbereitung auf die Realschulprüfung Wolfratshausen
28.02.2017 | 09:00 | B113 - Mathematik-Intensivkurs zur Vorbereitung auf ... | Volkshochschule Wolfratshausen

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss am 19.02.2017, gegen 16.15 Uhr auf der A 95 im Gemeindebereich Münsing
Ein 55jähriger Mann aus München war am späten Sonntagnachmittag mit seinem Pkw Opel auf der A 95 in Fahrtrichtung München unterwegs. Unmittelbar nach der Anschlussstelle Seeshaupt verlor der Mann vermutlich infolge vorangegangenen Alkoholgenusses die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw schleuderte noch ca. 50 m durch den angrenzenden Grünstreifen, streifte einen Baum und kam dann an einem kleinen Graben stark beschädigt zu stehen. Noch vor Eintreffen der Polizei versuchte der erkennbar alkoholisierte Unfallverursacher, die ... weiterlesen
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sensibilisierung der Bürger bei verdächtigen Wahrnehmungen
Die Polizei möchte die Bürger dahingehend sensibilisieren, dass verdächtige Wahrnehmungen jederzeit telefonisch (08171/93510) und natürlich auch persönlich gemeldet werden können. In entsprechenden Fällen kann auch der Notruf 110 gewählt werden. Im konkreten Fall wurde eine 77jährige Geretsriederin durch einen unbekannten Mann, welcher bei der Polizei arbeiten wolle, telefonisch kontaktiert und darauf hingewiesen, dass er eine persönliche Nachschau bei der Dame machen müsse um einen Sachverhalt abzuklären. Die Daten der Dame (Anschrift und Personalien) stammen ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sonstige Gefahrenabwehr
Am 17.02.2017 um 19:38 Uhr wurde durch einen aufmerksamen 18jährigen Anwohner in der Sudetenstraße in Geretsried mitgeteilt, dass in einem Wohn- und Geschäftsgebäude Gasgeruch wahrnehmbar sei. Eine erste Vermutung, dass durchgeführte Arbeiten an der Gaszentralheizung die Ursache seien, erwies sich als nicht korrekt. Durch die Feuerwehr Geretsried, welche mit 30 Mann vor Ort war, konnte eine in den Kellerräumen abgestellte, undichte, Gasflasche als ursächlich festgestellt werden. Eine Zuordnung der Gasflasche ist nicht möglich. Die Gasflasche wurde entfernt und das ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Fahren ohne Fahrerlaubnis:
Bei einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle eines Mercedes zeigte ein, seit mehr als einem Jahr in Brunnthal wohnender, 49jähriger Bulgare einen mazedonischen Führerschein vor. Aufgrund der gesetzlichen Gegebenheiten hätte der Führerschein umgeschrieben werden müssen. Da der Bulgare dies nicht gemacht hatte, war die Fahrerlaubnis im Inland nicht mehr gültig. Die Verkehrskontrolle wurde am 18.02.2017 um 15:50 Uhr in der Böhmerwaldstraße in Geretsried durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel an den Fahrzeughalter ausgehändigt.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sachbeschädigung
Im Taubenweg in Geretsried wurden im Zeitraum vom 17.02.2017 um 22:30 Uhr bis zum 18.02.2017 um 12:00 Uhr alle vier Reifen eines BMW eines 55jährigen Karlruhers von einem unbekannten Täter zerstochen. Der Sachschaden wird hier auf ca. 600.- Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeidienststelle Geretsried (Tel. 08171/93510).
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Weitere Sachbeschädigung
Im Rahmen der Anzeigenaufnahme der Sachbeschädigung IV konnte an der gleichen Örtlichkeit ein weiterer Pkw festgestellt werden, dessen vier Reifen zerstochen worden waren. Der BMW des 53jährigen Geretsrieders war dort im Zeitraum vom 17.02.2017 von 22:00 Uhr bis zum 18.02.2017 um 10:00 Uhr abgestellt. Der Sachschaden wird hier ebenfalls auf 500.- Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeidienststelle Geretsried (Tel. 08171/93510).
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sachbeschädigung
Im Zeitraum vom 16.02.2017 um 16:00 Uhr bis zum 18.02.2017 um 10:00 Uhr wurde von einem unbekannten Täter in der Böhmerwaldstraße, auf dem Parkplatz eines dortigen Discounters, alle vier Reifen eines Audi eines 59jährigen Geretsrieders zerstochen. Der Sachschaden wird auf ca. 500.- Euro geschätzt.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sachbeschädigung an einem PKW
Im Zeitraum vom 16.02.2017 um 20:30 Uhr auf den 17.02.2017 um 07:00 Uhr wurden in der Händelstraße in Geretsried an zwei Pkw, Opel und Skoda, jeweils alle 4 Reifen von einem unbekannten Täter zerstochen. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 1000.- Euro. Hinweise bitte an die Polizeidienststelle Geretsried (Tel. 08171/93510).
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug
Bei der Aufnahme der vorbezeichneten Sachbeschädigung konnte ein weiterer Pkw, VW, im Isardamm in Geretsried festgestellt werden, bei welchem zwei Reifen von einem unbekannten Täter zerstochen worden sind. Der Sachschaden wird hier auf 800.- Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeidienststelle Geretsried (Tel. 08171/93510).
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Sachbeschädigung
Im Isardamm in Geretsried wurden zwischen dem 17.02.2017 um 20:30 Uhr und dem 18.02.2017 um 03:00 Uhr zwei Reifen eines dort abgestellten Pkw, Smart, von einem unbekannten Täter zerstochen. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 600.- Euro. Hinweise bitte an die Polizeidienststelle Geretsried (Tel. 08171/93510).
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung
Am 18.02.2017 um 01:05 Uhr kam es vor einer Diskothek im Breslauer Weg in Geretsried zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Vorausgegangen ist ein persönlicher Streit aufgrund dessen eine Gruppe, bestehend aus 3 Männern und 2 Frauen zu der Örtlichkeit fuhr und dort auf die andere ebenfalls aus 3 Männern und 2 Frauen bestehenden Gruppe traf. Während des Streits bedrohte ein 19jähriger Geretsrieder der ersten Gruppe die zweite Gruppe mit einer mitgebrachten Axt und entsprechender Aussagen. Ein zweiter 19jähriger Geretsrieder aus der ersten Gruppe würgte ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
Im Rucksack des 17jährigen Geretsrieders, welcher die Diebstähle (Diebstahl III) begangen hat, konnten bei der Festnahme mehrere Gramm Marihuana und entsprechende Btm-Utensilien festgestellt werden, welche den Verdacht des Handels mit Betäubungsmittel zuließen.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Deibstähle
Ein 17jähriger Geretsrieder entwendete aus einer Wohnung einer 42jährigen Geretsriederin im Zeitraum vom August 2016 bis zum 18.02.2017 in mehreren Tathandlungen insgesamt 750.- Euro Bargeld. Hierbei wurde er bei einer Tatausführung durch den Bruder der Geschädigten, welcher dort nächtigte, erwischt. Der 17jährige konnte allerdings flüchten. Nachdem hierüber bei der Polizei Anzeige erstattet worden ist, konnte der 17jährige im Stadtgebiet Geretsried durch die Polizei vorläufig festgenommen werden.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Goldkette gestohlen
Bei den Ermittlungen zum Diebstahl I wurde ermittelt, dass o.g. Geretsriederin irgendwann im Zeitraum vom 06.02.2017 bis zum 11.02.2017 in einem Geschäft in Wolfratshausen eine Goldkette im Wert von 367.- Euro entwendet und diese bei einem Juwelier versetzt hat. Ferner konnten ermittelt werden, dass die Geretsriederin in der näheren Vergangenheit insgesamt sieben Mal Schmuck beim Juwelier versetzt hat. Woher dieser stammte konnte noch nicht ermittelt werden. Etwaige Hinweise bitte an die Polizeidienststelle Geretsried (Tel. 08171/93510).
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Diebstahl
Eine 32jährige Geretsriederin entwendete am 17.02.2017 gegen 15:45 Uhr in einem Geschäft in Geretsried ein goldenes Armband im Gesamtwert von 1100.- Euro. Den Schmuck wollte die Dame bei einem anderen Juwelier versetzen. Die Dame konnte allerdings durch eine Angestellte verfolgt und gestellt werden. Daraufhin wurde die Polizei hinzugezogen.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Unfall
Am 18.02.2017 gegen 20:00 Uhr kam es auf der B11 zwischen Höfen und Königsdorf zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Ein 27jähriger Königsdorfer befuhr mit seinem Pkw, Opel, die B11 in Fahrtrichtung Königsdorf. Auf Höhe Mühlgraben lief ein Hund auf die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Hund. Am Pkw des 27jährigen entstand ein geschätzter Sachschaden i.H.v. 500.- Euro. Die Hundehalterin verlud ihren verletzten Hund in ihren Pkw und entfernte sich sodann von der Unfallstelle ohne die Feststellung ihrer Personalien ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Vekehrsunfall
Am 19.02.2017 um 02:15 Uhr kam ein 49jähriger Holzkirchener mit seinem Pkw, BMW, aufgrund von nicht an die Wetterverhältnisse angepasster Geschwindigkeit in Dietramszell auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Thalham und Dietenhausen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Telefonmast. Der alleinbeteiligte Fahrzeugführer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Am Pkw entstand ein geschätzter Sachschaden i.H.v. 10000.- Euro, am Telefonmast ein Sachschaden in geschätzter Höhe von 1000.- Euro.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Unfall
Am 18.02.2017 gegen 17:40 Uhr kam es in der Händelstraße in Geretsried zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hierbei stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem Pkw, BMW, beim Rückwärtsfahren gegen einen geparkten Pkw, Mercedes und beschädigte diesen leicht. Im Anschluss entfernte sich der Fahrzeugführer des BMW unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Der Sachschaden am geschädigten Fahrzeug wird auf ca. 50.- Euro geschätzt.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Weiterer Unfall
Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am 17.02.2017 gegen 20:40 Uhr auf der Grundstraße im Gemeindebereich Königsdorf. An dem Verkehrsunfall alleinbeteiligt war eine 32jährige Eurasburgerin mit ihrem Pkw, Chevrolet, in welchem als Beifahrerin eine 31jährige in Geretsried wohnhafte Türkin saß. Die 32jährige fuhr mit nicht an die Wetterverhältnisse angepasster Geschwindigkeit und kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Hierbei wurden beide Insassen leicht verletzt und wurden durch den Rettungsdienst behandelt. Am ... weiterlesen
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Vekehrsunfall
Am 17.02.2017 gegen 11:10 Uhr parkten auf dem Parkplatz eines Discounters in der Böhmerwaldstraße in Geretsried ein 18jähriger Geretsrieder mit seinem Pkw, VW Golf und eine 48jährige Dietramszellerin mit ihrem Pkw, VW, in der Art von gegenüberliegenden Stellflächen aus, dass beide mit dem hinteren Bereich der Fahrerseite der Pkw zusammenstießen. Am Pkw des Mannes entstand ein geschätzter Sachschaden i.H.v. 1000.- Euro, am VW der Dame ein geschätzter Sachschaden i.H.v. 3000.- Euro.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Unfall
Am 17.02.2017 gegen 14:30 Uhr befuhr eine 22jährige Geretsriederin mit ihrem Pkw, Opel, die St2064 im Gemeindebereich Königsdorf in Richtung Königsdorf und kam aufgrund von nicht an die Wetterverhältnisse (Schneeglätte) angepasster Geschwindigkeit alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Es entstand kein Fremd- oder Personenschaden, am Pkw der Dame entstand ein geschätzter Sachschaden von 3000.- Euro.
Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Körperverletzung in Reichersbeuern
Reichersbeuern: Am 19.02.2017 um 03:00 Uhr geriet ein 26jähriger Greilinger mit einem 19jährigen Mann aus Gaißach nach dem dortigen Faschingsball in Streit. Dabei griff der Greilinger dem Mann aus Gaißach an den Hals. Als ein 20jähriger Lenggrieser sie trennen wollte, schlug ihn der Greilinger mit der Faust ins Gesicht. Es kam zu leichten Verletzungen. Gegen den Greilinger wird Anzeige erstattet. Nach dem Ende des Faschingsballs in Reichersbeuern am 19.02.2017 wollten mehrere Besucher mit Taxis nach Hause fahren. Darunter war auch ein 26jähriger Greilinger. Dieser ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Trunkenheit im Verkehr in Lenggries
Lenggries Am 18.02.2017 wurde um 23:35 Uhr ein 22jähriger Lenggrieser bei seinem Pkw VW am Volksfestplatz Lenggries durch eine Zivilstreife der Polizei festgestellt, als sein Pkw dort in einem Schneehaufen steckte. Eine Alkoholüberprüfung durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Tölz ergab einen Atemalkoholwert von 1,92 Promille. Nach einer Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. Am 18.02.2017 befand sich eine Zivilstreife der Polizei im Bereich Lenggries. Diesen fiel um 23:35 Uhr ein Pkw VW auf, der am Volksfestplatz in einem Schneehaufen festgefahren ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Verkehrsunfall in Bad Tölz
Bad Tölz: Am 17.02.2017 wurde um 07:30 Uhr der Pkw Audi eines 52jährigen Mannes aus Bad Tölz in der Albert-Schäffenacker- Straße in Bad Tölz durch unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 EUR. Ein 52jähriger Mann aus Bad Tölz fuhr am 17.02.2017 zum REWE in Bad Tölz in der Albert-Schäffenacker- Straße. Dort stellte er seinen Pkw Audi gegen 07:30 Uhr kurz ab, um dort einzukaufen. Als er zu seinem Pkw zurückkam, musste er feststellen, dass sein Pkw durch unbekannten Fahrzeugführer angefahren worden war. Der Verursacher hatte ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Handydieb gefaßt
Am 17.02.17 befand sich eine 18jährige Geretsriederin von 21.00 h bis 22.00 h in der Turnhalle am Hammerschmiedweg, Wolfratshausen, beim Sport. Als sie in die Umkleide zurückkehrte, stellte sie fest, daß aus ihrer dort abgelegten Jacke ihr Smartphone im Werte von ca. 230 € entwendet worden war. Am Folgetag fand sie in der Internetplattform „ebay“ ein Inserat, in welchem ein Smartphone gleicher Marke und Types zum Preis von 145 € angeboten war. Da es sich den eingestellten Bildern nach um ihr Gerät handeln hätte können, nahm sie Kontakt mit dem Verkäufer auf und ... weiterlesen
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Trunkenheit im Straßenverkehr
Am 19.02.17 wollte gegen 03.40 h eine Streifenbesatzung der PI Wolfratshausen bei Beuerberg einen Verkehrsteilnehmer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen, worauf dieser die Anhaltesignale ignorierte und beschleunigt seine Fahrt fortsetzte. Im Ortsteil Bräumann hielt er an und flüchtete zu Fuß, konnte aber wenig später gestellt werden. Da die Überprüfung des 19jährigen Mannes aus dem Gemeindebereich Eurasburg eine Alkoholisierung von 1,12 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Wolfratshausen veranlaßt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit ... weiterlesen
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Vekehrsunfall
Am 18.02.17 fuhr um 07.50 h eine 47jährige Frau aus Oberhaching mit ihrem VW Polo auf der St. 2070 von Egling kommend in Richtung Sauerlach. Ein einem kleinen Waldstück vor Attenham geriet ihr PKW in einer Linkskurve auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb totalbeschädigt liegen. Die Frau blieb unverletzt, der Schaden am Fahrzeug wird auf ca. 6500 € geschätzt. Ein nachfolgende 43jährige Frau aus Geretsried wurde Zeugin des Unfalles und hielt mit ihrem VW-Sharan am Fahrbahnrand an, um Hilfe zu leisten. Wenige ... weiterlesen
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Unfall
Am 17.02.17 befuhr um 15.55 h ein 51jähriger Mann aus Penzberg mit seinem Opel Meriva die Buchscharner Str. in St. Heinrich Richtung Holzhausen. Kurz nach dem Ortsende kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr 7 Steinpfosten einer angrenzenden Weide, bis das Fahrzeug mit Totalschaden am letzten Pfosten zum Stillstand kam. Der Fahrer, welcher unverletzt blieb, gab den Beamten gegenüber an, aufgrund eines „Sekundenschlafes“ von der Fahrbahn abgekommen zu sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5800 €.
Polizei Wolfratshausen | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Auffahrunfall aufgrund des zu geringen Sicherheitsabstands in Gaißach
Da ein Pkw von der Blombergstraße auf die Bundesstraße 13 einbog, musste eine 22-jährige Lenggrieserin am Donnerstag, 16.02.2017 gegen 15:35 Uhr mit ihrem Pkw Opel, auf der Bundesstraße 13, zwischen Hirschkuss und Ortseingang Bad Tölz stehen bleiben. Dies erkannte ein hinter ihr fahrender 72-jähriger Münchner mit seinem Pkw VW Golf zu spät und fuhr auf den Opel der Lenggrieserin auf. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 5.000.- Euro.
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017
Trickbetrug/Callcenterbetrug in Lenggries
Am Mittwoch, 15.02.2017 gegen 10:00 Uhr erhielt ein 78-jähriger Lenggrieser einen Telefonanruf von einem angeblichen Polizeibeamten der Polizeiinspektion Bad Tölz und wurde von diesem um die Mithilfe zum Fassen einer Betrugsbande gebeten. Da bei der PI Bad Tölz tatsächlich ein Beamter mit diesem Namen geführt wird und dieser dem Lenggrieser bekannt war, wurde dieser nicht misstrauisch. In dem Gespräch wurde der Lenggrieser dann aufgefordert zuerst einen weiteren Kollegen anzurufen und dann wiederrum nochmals einen anderen Kollegen. Von diesem wurde er dann aufgefordert ... weiterlesen
Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.02.2017

Liebe Leser...

Bitte beachten Sie, dass viele der hier gezeigten Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.

Pressemitteilungen & Veranstaltungshinweise

Veranstaltungen bitte direkt via Formular eintragen. Sonstige Pressemitteilungen per E-Mail an presse (ät) BAYregio-toel.de eintragen. Versuchen Sie bitte, die Texte möglichst objektiv zu schreiben. Bevorzugt verarbeitbar sind einfache Text-E-Mails ohne Anhänge, die Pressemitteilung ist idealerweise nicht formatiert und in Überschrift und Text gegliedert.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-toel.de mit einem Link unterstützen.